Entdecken

Willkommen bei Juwelier Scholze

Das Traditionshaus in Bautzen, Dresden und Görlitz.

Vor über 120 Jahren gegründet von Uhrmachermeister Friedebert Scholze. Inzwischen arbeitet hier die 5. Generation sehr aktiv.

Mehr erfahren

Vor über 140 Jahren.

Sein Bruder, Uhrmachermeister Balduin Scholze, eröffnete sein Geschäft in Bautzen auch auf der Goschwitz 13 und zog 1877 auf die Reichenstraße 14.

Vor über 170 Jahren.

Die Frau von Friedebert Scholze, Agnes geb. Bischoff, stammt aus einer Familie, in der schon ihr 1825 geborener Großvater, also unser Ur-, Ur-, Ur-, Urgroßvater, Goldschmiedemeister war. Seine 5 Söhne, darunter ihr Vater, erlernten ebenfalls den Goldschmiedeberuf. Also Familientradition in 7. Folge.

Inzwischen auch in Dresden, Görlitz, Cottbus, Hoyerswerda und Kamenz.

Marken mit Stil

Markenvielfalt wird bei uns groß geschrieben.

Und viele weitere Marken

Sag Ja!

zur Trauringkollektion von Juwelier Scholze

Für den Höhepunkt jeder Eheschließung, dem individuellen Ringtausch, finden Sie bei Juwelier Scholze eine riesige Auswahl an traumhaften Ringen. Trauringe aus Platin, Palladium und Gold ebenso wie Modelle aus Silber, Titan und Edelstahl - in allen Preislagen - werden sie begeistern.

Trauringe Icon Zum Breuning Trauringkonfigurator

Previous Frame Next Frame
  • Vollkommen

    Geschaffen für die Ewigkeit.

    Model 1
  • Verbunden

    Im Zeichen der Liebe.

    Model 2
  • Glanz

    In deinen Augen, an deiner Hand.

    Model 3
  • Model 1
  • Model 2
  • Model 3

Chronik

Juwelier Scholze Chronik Portraits

Erwin Ottomar Friedebert Scholze gründete 1892 nach seinen Studienreisen, die ihn u.a. auch nach Zürich, Genf und Mailand führten die Firma in Bautzen, Goschwitz Nr. 13. Das Haus gehörte seinem Vater, dem ehem. Oberlehrer Carl Ernst Scholze. Schon 1875 machte sich im gleichen Haus sein Bruder Balduin Scholze als Uhrmachermeister selbständig und zog dann auf die Reichenstraße 64 (heute Haus Nr. 14).

Weiterlesen


Auch das “Sigma” in unserem Firmenlogo geht auf Friedebert zurück. Damit kennzeichnete er die von ihm reparierten Uhren.

Ernst Scholze, jüngster Sohn von Friedebert Scholze, übernahm das Geschäft im “Stillen Winkel” auf der Seminarstraße 10 und zog 1939 in das damals hochmoderne Geschäftshaus der Krankenkasse auf der Goschwitzstr. 21. 1945 begann nach dem Krieg ein Neuanfang. Das Geschäft war völlig ausgeraubt, auch die Inneneinrichtung war komplett zerstört. Zudem musste Personal ausgebildet werden, um alle Aufgaben und Kundendienste erfüllen zu können.

Rainer Scholze, ältester Sohn von Ernst Scholze, trat 1947 in die Lehre zum Uhrmacher. 1957 absolvierte er die Meisterprüfung und übernahm 1964 von seinem Vater den Bereich des Einzelhandels. Nach dem Tode seines Vaters 1974 gehörte auch der Werkstattbetrieb zu seinem Aufgabenbereich.

Sein Bruder Jürgen Scholze erlernte ebenfalls im elterlichen Betrieb den Uhrmacherberuf. Er erwarb seinen Meistertitel 1960 und hat sein Geschäft in Hoyerswerda. Dessen beide Söhne Marco Scholze und Haico Scholze sind ebenfalls als Meister in Hoyerswerda, Kamenz und Cottbus selbständig tätig.

Nach dem 1952 vollzogenen Umzug auf die Reichenstraße 14 entwickelte sich das Unternehmen unter Ernst Scholze, später unter Rainer Scholze weiter. Es entstanden Filialen in Bautzen, Görlitz, Ebersbach und Bischofswerda.

Rolf-Alexander Scholze, einer der Söhne von Rainer Scholze, ist seit 1982 Uhrmachermeister. Er war ebenso im väterlichen Unternehmen tätig, bis er in der Zeit von 1990 bis 2000 sein eigenes Geschäft auf der Reichenstraße 9 betrieb. Seitdem leitet er ein Juweliergeschäft in Dresden.

Peter Scholze, ältester Sohn von Rainer Scholze, und dessen Frau Andrea gründeten 1998 die Scholze Uhren & Schmuck GmbH und sind deren Geschäftsführer. Stammsitz des Unternehmens ist die Reichenstraße 8 in Bautzen. Außerdem werden Filialen im Kornmarkt-Center Bautzen, im Elbepark Dresden sowie im Marktkauf Görlitz betrieben.

Ivo Scholze, jüngster Sohn von Peter und Andrea Scholze, erlernte den Beruf des Uhrmachers in Glashütte und erwarb auch dort im Jahr 2005 seinen Meistertitel. Er ist somit in ununterbrochener Folge als 5. Generation in dem Familienunternehmen tätig.

Die 6. Generation schaut ihm bei seiner Arbeit bereits über die Schultern.

Rathausuhr Bautzen

Rainer Scholze betreut seit über 50 Jahren ehrenamtlich die Rathausuhren für seine Heimatstadt Bautzen. Inzwischen mit tatkräftiger Unterstützung durch seinen Sohn, Uhrmachermeister Rolf-Alexander, sowie seinen Enkel, Uhrmachermeister Ivo Scholze.

Foto: 3 Generationen Uhrmachermeister bei der Zeigermontage am Rathausturm in Bautzen. Das große Ziffernblatt misst 12 Quadratmeter.

Modernisierung der Rathausuhr Bautzen

Quelle: MDR Sachsen Spiegel 31.03.2013

Kontakt

Lernen Sie uns kennen und bleiben Sie in Verbindung.

info@juwelierscholze.de

BAUTZEN
Reichenstraße 8
02625 Bautzen
T +49 (0) 3591 49770

BAUTZEN
im Kornmarkt-Center
Kornmarkt 7
02625 Bautzen
T +49 (0) 3591 531632

DRESDEN
im ElbePark Dresden
Erdgeschoss
Peschelstraße 33
01139 Dresden
T +49 (0) 351 4798414

DRESDEN
im ElbePark Dresden
1. Obergeschoß
Peschelstraße 33
01139 Dresden
T +49 (0) 351 4799901

GÖRLITZ
im Marktkauf
Nieskyer Straße 100
02828 Görlitz
T +49 (0) 3581 313024